Schusswaffen und Munition müssen sicher verwahrt werden. Das bedeutet, dass sie in zumutbarer Weise vor unberechtigtem Zugriff geschützt werden müssen.

Behältnisse (Safe, Waffenschränke) und Räumlichkeiten, in denen Waffen und Munition verwahrt werden, müssen ein- oder aufbruchsicher sein. Zudem müssen Waffen und Munition vor dem Zugriff von Mitbewohnern, welche nicht zur Verwendung befugt sind, geschützt werden.

Ob Waffen und Munition sicher verwahrt werden, wird grundsätzlich alle fünf Jahre kontrolliert.

Werden Waffen und Munition nicht sicher verwahrt, können WBK und WP entzogen werden.

Scroll to Top