Patronen für Faustfeuerwaffen mit Teilmantelgeschossen mit offenem oder geschlossenem Hohlspitz sowie Geschosse für die Patronen sind verboten.

Die Einfuhr und die entgeltliche Überlassung von Geschossen und Patronen mit Geschossen, die Explosivstoff oder andere chemische Wirkstoffe enthalten (ausgenommen Leuchtsätze), sind verboten.

1. Waffengesetz-Durchführungsverordnung, Fassung vom 10.02.2021

Scroll to Top