Wenn du die Pistole in die Hand bekommst, musst du daran denken, die Waffe als geladen zu betrachten. Würdest du nun den Abzug betätigen, würde ein Schuss brechen.

Um dir sicher sein zu können, dass die Pistole entladen ist, musst du die „Sicherheit überprüfen“.

Sicherheit überprüfen

  • Halte die Waffe in eine sichere Richtung. Auch wenn aus Versehen ein Schuss bricht, darf niemand gefährdet werden. Auf dem Schießstand ist das zum Beispiel entlang des Schießkanals. Solltest du irgendwo anders unterwegs sein, empfiehlt es sich auf den Boden zu Zielen.
  • Der Finger bleibt während des ganzen Vorgangs lang. Sprich, der Finger darf nicht in den Abzugsbügel. So vermeidest du eine versehentliche Schussabgabe.
  • Nun entferne das Magazin. Machst du das nicht, könntest du die Waffe aus Versehen laden.
  • Ziehe mit der zweiten Hand den Verschluss der Pistole nach hinten und fixiere ihn mit dem Verschlussfanghebel, seitlich der Pistole. Nutze zum Betätigen des Verschlussfanghebels den Daumen der ersten Hand.
  • Überprüfe ob sich eine Patrone im Lauf befindet. Sollte es dunkel sein, kannst du eine Taschenlampe verwenden oder den Laderaum vorsichtig mit dem Finger abtasten. Pass gut auf, dass du dabei den Verschlussfanghebel nicht aus Versehen betätigst.
  • Überprüfe nun ob sich eine Patrone im angesteckten Magazin befindet. Lehne dich über die Waffe um zu vermeiden die Waffe in eine unsichere Richtung zu drehen. Es sollte kein Magazin mehr an der Waffe stecken. Gewöhne dir trotzdem an nachzusehen. So vermeidest du es, die Waffe versehentlich zu laden.
  • Nun kannst du mit deinem Daumen den Verschlussfanghebel betätigen, sodass der Verschluss nach vorne schnellt.
  • Beende die Sicherheitsüberprüfung, indem du nun den Anzug betätigst. Bricht ein Schuss, hast du etwas falsch gemacht.

Sicherheit überprüfen

Wenn du die Pistole in die Hand bekommst, musst du daran denken, die Waffe als geladen zu betrachten. Würdest du nun den Abzug betätigen, würde ein Schuss brechen.

Um dir sicher sein zu können, dass die Pistole entladen ist, musst du die „Sicherheit überprüfen“.

Scroll to Top